Kurpfalz

Form das heilige Abendmahl zu halten (1563)

Die Pfälzer Kirchenordnung von 1563 ist ein wichtiger Vorläufer unserer Kirchenordnung. Sie beinhaltet neben typischen »Kirchenordnungsparagraphen« auch den Heidelberger Katechismus, eingebettet auf halbem Wege zwischen der Anleitung für die Kindertaufe und der für das Abendmahl.
Daneben finden sich auch Formulare zu allerlei gottesdienstlichen Zwecken (Taufe, Abendmahl, Eheschließung, Ordination etc.)

Erastus und die (Wieder-)Einführung des Brotbrechens

Thomas Erastus (geb. Lüber; 1524–1583) war ein Schweizer, der in Basel, Bologna Medizin studierte, die medizinische Forschung der Zeit radikal erneuerte und später Leibarzt verschiedener Fürsten wurde.