Blog

Liturgie 4. September 2011

Liturgie des Wortes

Ruf zur Anbetung: Psalm 48,11–15

Votum: Psalm 124,8

Pastor: »Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.«

Gemeinde: »Amen.«

Gruß Gottes: 1. Korinther 1,3

Lobpsalm: Psalm 66, Vs. 1 & 2

Anrufung des Herrn & Sündenbekenntnis (Gebet)

Absolution: Micha 7,18–19

Das Gesetz Gottes: Das siebte Gebot & Heidelberger Katechismus, Frage 108–109

Dankpsalm: Psalm 1, Vs. 1 & 2

Morgengebet (Matthias Mangold, Gemeindepraktikant)

Kollekte

Gebet zur Erleuchtung

Schriftlesung: Matthäus 5,1–12

Predigt: Pastor Sebastian Heck – »Die Bergpredigt – Leben im Himmelreich«                               (Matthäus 5,1–12 | 13. Teil der Reihe)

Gebet

Liturgie der Mahlfeier

Lied zum Herrnmahl:  »O der wundervollen Gnaden«, Str. 1

Bekenntnis des Glaubens (Heidelberger Katechismus, Frage 1):

Pastor: »Was ist dein einziger Trost im Leben und im Sterben?«

Gemeinde: »Dass ich mit Leib und Seele im Leben und im Sterben nicht mir, sondern meinem getreuen Heiland Jesus Christus gehöre. Er hat mit seinem teuren Blut für alle meine Sünden vollkommen bezahlt und mich aus aller Gewalt desTeufels erlöst; und er bewahrt mich so, dass ohne den Willen meines Vaters im Himmel kein Haar von meinem Haupt fallen kann, ja, dass mir alles zu meiner Seligkeit dienen muss. Darum macht er mich auch durch seinen Heiligen Geist des ewigen Lebens gewiss und von Herzen willig und bereit, ihm forthin zu leben.«

Einladung & Einsetzungsworte: 1. Korinther 11,23–29

Zwischengesang: »O der wundervollen Gnaden«, Str. 2

Erläuterung des Herrnmahls & Ermahnung

Das Sakrament des Herrnmahls (nach dem Formular)

Dankgebet & Unser Vater

Dankpsalm: Psalm 105, Vs. 1 & 2

Segen & Sendung: 4. Mose 6,24–26


Ähnliche Beiträge:

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Aktuelle Liturgien. Lesezeichen dauerhaft abspeichern.

Comments are closed.