Blog

Liturgie 6. Januar 2013

 Liturgie des Wortes

Ruf zur Anbetung: Offenbarung 21,6-7

Votum: Psalm 124,8

Gruß Gottes: 2. Korinther 13,13

Lobpreis: Psalm 134, Str. 1–3

Anrufung des Herrn & Sündenbekenntnis (Gebet)

Absolution

Lobpsalm: Psalm 8, Str. 1, 4 & 6

Gebet zur Erleuchtung

Schriftlesung: Psalm 110 & Markus 12,28-37

Predigt: Pastor Dr. Victor d‘Assonville – »Jesus Christus ist König und Herr der Welt« (Markus 12,35-37)

Danklied: »Gelobet sei der Herr«, Str. 1–4

Das Gesetz Gottes: Dekalog

Ich bin der Herr, dein Gott, der ich dich aus der Knechtschaft geführt habe. Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis von Gott machen. 
Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.
Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. 
Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.
Du sollst nicht töten. 
Du sollst nicht ehebrechen.
Du sollst nicht stehlen. 
Du sollst kein falsch Zeugnis reden gegen deinen Nächsten.
Du sollst nicht begehren, was deinem Nächsten gehört. Amen.

Fürbitte & Unser Vater

Liturgie der Mahlfeier

Bekenntnis des Glaubens: Credo

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel, er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige allgemeine christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das Ewige Leben. Amen.

Lied zum Herrnmahl & Kollekte: »Der Herr, mein Hirte, führet mich «, Str. 1–4

Einladung & Einsetzungsworte: 1. Korinther 11,23-29

Erläuterung des Herrnmahls & Ermahnung

Das Sakrament des Herrnmahls

Dankgebet

Danklied: »Christi Blut und Gerechtigkeit«, Str. 1, 4–6

Segen & Sendung: 4. Mose 6,24-26


Ähnliche Beiträge:

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Aktuelle Liturgien. Lesezeichen dauerhaft abspeichern.

Comments are closed.