Blog

Neues Formular online: Kindertaufe

Formulare (oder auch Agenden) sind ausformulierte Abläufe bestimmter gottesdienstlicher Vorgänge, z.B. der Feier des Herrnmahls oder der Taufe.

Der Gebrauch solcher Formulare hat eine lange Geschichte in der Kirche. Schon die Alte Kirche der ersten Jahrhunderte kannte solche Formulare. Auch die Kirchen der Reformation kannten sie. Ein Beispiel für Formulare einer reformierten Kirche, der Niederländisch-reformierten Kirche Elberfeld, finden Sie hier als pdf.

Solche Formulare haben aber auch einige Vorzüge.

  1. Sie stellen sicher, dass alles wesentliche kurz und bündig gesagt wird.
  2. Sie stellen eine gewisse Kontinuität und Beständigkeit sicher.
  3. Sie gewährleisten ein gewisses Grad an Konformität der einzelnen Kirchengemeinden eines Kirchenverbandes untereinander. (D.h. überall wo man hingeht, findet man vertraute Abläufe wieder.)

Wir erarbeiten derzeit auch die einzelnen gottesdienstlichen und kirchlichen Formulare der SERK. Heute habe ich ein neues online gestellt – das Formular zur Durchführung der Kindertaufe.

Ähnliche Beiträge:

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Gottesdienst, Liturgie. Lesezeichen dauerhaft abspeichern.

Comments are closed.