Blog

Die altkirchlichen Bekenntnisschriften

Wer die altkirchlichen Bekenntnisschriften – Apostolicum, Nizäno-Konstantinopolitanum, Chalcedonense und Athanasianum – gerne auch einmal in den Ursprachen studieren möchte, dem sei hiermit ausgeholfen.

Ähnliche Beiträge:

Dieser Artikel wurde veröffentlicht in Bekenntnisse, Kirchengeschichte. Lesezeichen dauerhaft abspeichern.

Comments are closed.